WWS ist Partner der Initiative „Nicht bei mir“

Aktiver Einbruchschutz ist wichtiger denn je. Denn erst wenn das Risiko für den Einbrecher oder Dieb zu groß erscheint, bei der Tat erwischt zu werden, lässt er von seinen Plänen ab, und wendet sich einem anderen Objekt zu. Doch welche Maßnahmen sind sinnvoll zur Prävention? Am besten, man fragt jemanden, der sich damit bestens auskennt: die Sicherheitsexperten vom WWS!

Als Partner der Aktion „Nicht bei mir“ zeigen wir Sicherheitslücken bei Privathäusern, gewerblich genutzten Objekten, Industrieanlagen aber auch Baustellen und Produktionsstätten auf und helfen dabei, diese zu schließen. Die Kampagne „Nicht bei mir“ wurde bereits im Jahr 2014 von der Sicherheitswirtschaft gemeinsam mit der Polizei zum Schutz von Bürgern und Gewerbetreibenden gestartet. Aufklärung leistet einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Kriminalität, die im Münsterland und Ruhrgebiet nach wie vor hoch ist. Der WWS trägt gerne seinen Teil dazu bei, unser gemeinsames Leben wieder sicherer zu machen. Daher unterstützen wir gerne die Initiative „Nicht bei mir“. Hier erfahren Sie mehr darüber: www.nicht-bei-mir.de